Was ist M.E.T.?

 

M.E.T. ist die Abkürzung für Meridian-Energie-Technik. Sie wird auch Klopftechnik oder Klopftherapie genannt. Bekannt gemacht haben diese Therapie Rainer und Regina Franke durch ihre Bücher und Seminare.

 

Die Meridian-Energie-Technik geht davon aus, dass körperliche und seelische Probleme entstehen können, wenn der Energiefluss in den Meridianen (das sind unsichtbare Energiebahnen unter der Hautoberfläche eines Menschen) blockiert ist.

 

Bei der Meridian-Energie-Technik werden diese vorhandenen Energieblockaden und die dadurch entstandenen Störungen oder Krankheiten durch einfaches, sanftes Beklopfen bestimmter Punkte (Meridianpunkte) im Gesicht, im Brustbereich, an den Fingern, an der Hand und am Kopf aufgelöst.

 

Jeder dieser Meridianpunkte ist für ein bestimmtes Organ und ein bestimmtes Gefühl zuständig.

 

Das Beklopfen dieser einzelnen Meridianpunkte wirkt sich direkt auf die körperliche und seelische Verfassung des Patienten aus.

 

Die Meridian-Energie-Technik sorgt dafür, dass die Energie wieder frei fließen kann und dadurch die körperlichen oder seelischen Probleme verschwinden dürfen.